Ergebnisse des Projektes „Kulturdidaktische Modellbildung. Deutsch-polnische Erinnerungsorte im Fach Deutsch als Fremdsprache“ auf der internationalen Fachtagung „Zugehörigkeiten“ an der Universität Leipzig vorgestellt

Vom 17. bis 19. November 2016 fand an der Universität Leipzig eine internationale Fachtagung zum Thema „Zugehörigkeiten“ statt. Veranstalter waren das Herder-Institut der Universität Leipzig sowie die Deutschabteilung der Universität Stellenbosch (Republik Südafrika). Im Rahmen der Tagung wurden auch Ergebnisse und mögliche Fortsetzungen des Projektes „Kulturdidaktische Modellbildung. Deutsch-polnische Erinnerungsorte im Fach Deutsch als Fremdsprache“ vorgestellt (Almut Hille/FU Berlin, Camilla Badstübner-Kizik/AMU Poznań).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s